psychische Balance am Arbeitsplatz

Verstehen

Psychische Belastungen 
						am Arbeitsplatz sind heute die Hauptursache für Krankheitstage und Fehlzeiten 
						von Mitarbeitern in Unternehmen.

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz sind heute	die Hauptursache für Krankheitstage und Fehlzeiten 
							von Mitarbeitern in Unternehmen. Psychische (psychomentale, psychosoziale) Belastung am Arbeitsplatz ist nach den aktuellen Statistiken mittlerweile die Hauptursache für Krankheitstage oder Fehlzeiten von Mitarbeitern. Die genauen Ursachen für den starken Anstieg in den letzten Jahren sind Gegenstand der Forschung. Diskutiert werden zahlreiche Erklärungen, von zunehmend unsicheren Arbeitsverhältnissen bis zu Veränderung in der Unternehmenskultur.

Psychische Belastungen können viele Auslöser haben und die Folgen für die Mitarbeiter reichen von Leistungsmängeln, Demotivation und körperlichen Beschwerden bis hin zur Arbeitsunfähigkeit durch Depression oder Burnout. Vorbeugung (Prävention) ist möglich und in jedem Fall sinnvoll, sowohl für die Mitarbeiter als auch für das Unternehmen. Der Betriebsarzt ist hier der erste Ansprechpartner, denn als Facharzt für Arbeitsmedizin kennt er die richtigen Methoden, um psychische Belastungen und ihre Ursachen sicher zu erfassen, kann im akuten Fall helfen und durch verschiedene Maßnahmen dazu beitragen, langfristig ein gutes Betriebsklima und gesunde Arbeitsplätze zu erhalten.

Handeln

Der Betriebsarzt ist für psychisch belastete Mitarbeiter ein kompetenter Ansprechpartner kann bei der Prävention
							helfen. Unsere Betriebsärzte sind für Sie kompetente Ansprechpartner zum Thema psychischer (psychomentaler, psychosozialer) Belastungen. Viele Auslöser für psychische Beanspruchung von Beschäftigten sind mittlerweile gut erforscht, seien es die Struktur der Arbeit (Arbeitsmenge, Termindruck, Monotonie, Schichtarbeit), soziale Faktoren (Verhalten von Vorgesetzten und Kollegen, Konflikte), Umweltfaktoren (Ergonomie, Lärm) oder Probleme im Privatleben, die an den Arbeitsplatz mitgebracht werden.

Wir sind mit den Instrumenten zur korrekten Erfassung psychischer Belastungen vertraut und unterstützen Sie dabei, unter den zahlreichen Ursachen bei der Gefährdungsbeurteilung der Arbeitsplätze die richtigen zu ermittln. In der betriebsärztlichen Sprechstunde bieten wir Betroffenen Hilfe und Unterstützung und ziehen im Bedarfsfall weitere Fachexperten aus unserem Netzwerk hinzu. Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements entwickeln wir für Ihr Unternehmen ein paßgenaues Präventionsprogramm (z. b. Führungskräfteschulungen, Moderation, Supervisionsgruppen).

Dabei denken wir auch an die Führungskräfte, denn sie tragen durch ihre exponierte Stellung ein besonderes Risiko für Psychische Belastungen. Hier haben wir einige Informationen zur Psychischen Belastung von Führungskräften für Sie zusammengestellt.

Der Betriebsarzt ist für psychisch belastete Mitarbeiter ein kompetenter Ansprechpartner kann bei der Prävention helfen.

Unser Angebot für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter

Psychosoziale Beratung und Suchthilfe

  • Ermittlung psychosozialer Belastungen am Arbeitsplatz (§ 5 ArbSchG)
  • Beratung und Begleitung von psychisch belasteten Mitarbeitern
  • Suchtprävention, Hilfe bei Alkoholerkrankungen
  • Beratung und Unterstützung bei Konflikten am Arbeitsplatz und schwierigen Lebenssituationen
  • Beratung zum gesunden Führen

Schulungen und Vorträge

  • Schulungen zum Thema Psychosoziale Gesundheit
  • Führungskräfteschulung zum Thema Gesundes Führen

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot zur Unterstützung beim Umgang mit Psychosozialen Belastungen in Ihrem Unternehmen. Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie dazu Beratung suchen in der Region München, Rosenheim oder benachbarten Regionen in Südbayern.